Freitag, 20. März 2020

Coronavirus | Updates und Maßnahmen


Lesen Sie weiter, um die aktuellsten Informationen zu den Firebrands Operationen und Maßnahmen während des COVID-19-Ausbruchs zu erhalten.

  • Wir führen unsere Firebrand-Trainingskurse ab April auch in einer Online Instructor-Led Version durch. 
  • Bei entsprechenden Teilnehmerzahlen können auch weiterhin Präsenztrainings stattfinden. Dies erfolgt nur in einvernehmlicher Absprache mit den Teilnehmern und dem Trainer.
  • Es ist keine Unterbrechung unserer Schulungen und computergestützten Prüfungen geplant.
  • Der Schutz von Mitarbeitern, Teilnehmern und Partnern hat für uns oberste Priorität.
  • Wir beobachten die Entwicklungen genau und werden zeitnah den Informationsstand aktualisieren.

Wir sind fest entschlossen, unser Versprechen einzuhalten, und den Menschen, die darauf vertrauen eine Schulung zu absolvieren, eine Schulung anzubieten.

Wir verfolgen sowohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) als auch die offiziellen deutschen Leitlinien bezüglich Regulierungen. Sollten wir aufgrund von offiziellen Anordnungen seitens der Bundesregierung Änderungen an Ihrem Kurs vornehmen müssen, werden wir Sie umgehend per E-Mail und Telefon benachrichtigen.

Wir weisen darauf hin, dass viele der geplanten und bevorstehenden Kurse auch als Online-Instructor-Led Schulung durchgeführt werden.

Für Fragen zu den Details und den Terminen stehen ihnen unsere Kursberater gerne zur Verfügung.

Aktuelles Update - 03.06.2020


Nach aktuellen Informationen wird das Trainingscenter noch bis zum 30.06.2020 geschlossen bleiben. Bis dahin werden weiterhin Zertifizierungskurse mithilfe unseres Online-Instructor-Led Trainings durchgeführt. 

Ab Juli werden nach aktuellem Stand wieder Präsenzkurse möglich sein. 


24.03.2020


Um bei der Bekämpfung des Coronavirus zu unterstützen, werden alle Kurse bis Ende Juni ausschließlich online über virtuelle Klassenzimmer angeboten. 

Dies bedeutet, dass keine Teilnehmer mehr in unsere Trainingszentren (einschließlich Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien) kommen werden. Diese Maßnahme gilt seit gestern, dem 23.03.2020 und gilt vorläufig bis zum 30. Juni 2020.

Als Unternehmen sehen wir den Schutz der Gesundheit unserer Teilnehmer, Mitarbeiter und Partner als höchste Priorität an und sehen uns deswegen gezwungen, diese Maßnahme zu ergreifen. 

Firebrand beobachtet die Situation genau und wird Sie informieren, sollte sich etwas ändern. 


Update - 20.03.2020


Um Ihnen und Ihrem Team die Möglichkeit zu geben, trotz Reisebeschränkungen weiterhin zu trainieren, haben wir die Möglichkeit entwickelt, Kurse online zu absolvieren. 

Ab April werden alle Kurse über OIL - Online Instructor-Led angeboten. Lesen Sie alles darüber auf dieser Seite

Wenn Sie diese Option wählen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Kursberater, der mit Ihnen die notwendigen Vorkehrungen trifft. 


Allgemeine Fragen und Antworten


Was unternimmt Firebrand, um eine Ausbreitung der Ansteckung zu verhindern?


Wir versichern Ihnen, dass wir alles tun, um das Risiko für unsere Kunden und Mitarbeiter in all unseren Einrichtungen und Schulungszentren zu minimieren.
  • Verteilung von Desinfektionsmittel innerhalb der Trainingszentren
  • Sorgfältige und gründliche Reinigung aller Räume und Geräte
  • Befragung aller Teilnehmer und Mitarbeiter von Kursen auf das Vorhandensein von Symptomen

Wir empfehlen Ihnen gemäß den offiziellen Richtlinien individuelle Maßnahmen zu ergreifen um der Erkrankung vorzubeugen. Dazu gehört es, dass Sie Ihre Hände sorgfältig und gründlich zu waschen und unsere Mitarbeiter unverzüglich benachrichtigen, wenn Sie sich unwohl fühlen.


Was soll ich tun, wenn ich den Verdacht habe, krank zu sein?


Wenn Sie an einem Präsenz-Kurs teilnehmen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Reiseantritt selbst zu beurteilen. Wenn Sie Husten oder andere Symptome von COVID-19 haben, bitten wir Sie, den Empfehlungen der Behörden zu befolgen und zu Hause zu bleiben.

Sollten Bedenken im Trainingszentrum auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend an den Operations-Manager des Trainingszentrums.


Mein Unternehmen hat alle Reisen eingestellt, was ist zu tun?


Ihr Kursberater wird sich mit Ihnen und Ihrem Arbeitgeber in Verbindung setzen, um einen neuen Termin zu vereinbaren. Alternativ kann auch die Teilnahme an einem Online Instructor-Led Training angeboten werden.


Wo finde ich einen offiziellen Leitfaden zum Coronavirus COVID-19?


Weitere Informationen können Sie unter den aktuellen Links abrufen: